Informationen zur Covid-19-Impfung für Hamburger Zahnärztinnen und Zahnärzte sowie deren Praxisteams

Bitte beachten Sie: Auskünfte rund um das Impfen gibt ausschließlich die KV Hamburg (Tel: 116 117)

(Stand: 22.02.2021) Der Aufruf zu den Schutzimpfungen und die Einladung zur Terminvereinbarung erfolgt zeitlich gestaffelt. Derzeit sind folgende Personengruppen zur Impfung aufgerufen:

  • Menschen im Alter von über 80 Jahren,
  • Bewohnerinnen und Bewohner sowie Beschäftigte in Pflegeheimen,
  • Beschäftigte bei ambulanten Pflegediensten.
  • niedergelassene Ärzte und Zahnärzte sowie deren Praxispersonal
  • Beschäftigte im Krankentransportbereich 
  • Polizei- und Ordnungskräfte mit einem wegen ihrer Tätigkeit besonders hohem Infektionsrisiko

Weitere Tätigkeitsbereiche und Berufsgruppen werden schrittweise zur Impfung aufgerufen. Mehr Informationen gibt es in der aktuellen Pressemeldung der Gesundheitsbehörde

Die Vergabe erfolgt ausschließlich über die Telefonnummer 116 117. Das Call-Center ist täglich von 8 bis 20 Uhr zu erreichen.

Bitte bereiten Sie eine Liste mit Namen und Geburtsdatum der Ärzte und Mitarbeiter vor, die geimpft werden wollen. Das beschleunigt die Terminbuchung. Für jeden Impfling wird ein gesonderter Termin vereinbart.

Für Team-Mitglieder muss die Arbeitgeberbescheinigung zur Legitimation im Impfzentrum ausgedruckt und ausgefüllt werden.

Praxisinhaber bestätigen auf einem Privatrezept mit Stempel und Unterschrift ihre Identität zur Vorlage im Impfzentrum.

Weitere Informationen zur Impfung beantwortet die KV Hamburg. Weitere Informationen hat die KV auf der Website bereitgestellt.