Offizielle Webseite der Kassenzahnärztlichen Vereinigung und der Zahnärztekammer Hamburg

Curricula

Information der Zahnärztekammer und der KZV Hamburg

Sehr geehrte Interessentinnen und Interessenten,

wir freuen uns, dass wir als Zahnärztekammer Hamburg Ihnen jedes Jahr wieder eine Vielzahl an unterschiedlichen, in sich geschlossenen Curricula anbieten können. Ein Curriculum in Hamburg kann für Sie aus den verschiedensten Gründen interessant und effektiv sein:

  • Alle Kurse finden in Hamburg statt! Dies  ermöglicht Ihnen eine leichte und angenehme Reiseplanung.
  • Die Curricula sind als Einheit konzipiert und alle Kurseinheiten sind auf einander abgestimmt und aufgebaut.
  • Um Ihnen viel Zeit für die praktischen Übungen einzuräumen sind wir bestrebt, die Kurseinheiten mit Praxisanteilen in kleine Gruppen aufzuteilen.
  • Eine "persönliche" Betreuung ist uns wichtig. Daher haben Sie für Ihr Curriculum einen festen Ansprechpartner bei uns in der Verwaltung

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern durch unsere unten aufgeführten Curricula und freuen uns auf Sie in Hamburg!

Curriculum Ästhetische Zahnheilkunde

Die Ästhetik der persönlichen Erscheinung wird immer wichtiger. Dies ist ein gesellschaftlicher Trend, der auch in der Zahnmedizin verstärkt zu spüren ist. Eine zukunftsfähige Praxis sollte daher auf dem Gebiet der ästhetischen Zahnmedizin gut aufgestellt sein. 

Die wissenschaftliche Leiterin Frau Prof. Dr. Petra Gierthmühlen und der Moderator Herr Dr. Kai Krüger freuen sich Ihnen mit dem neu aufgelegten Hamburger Ästhetik Curriculum das Rüstzeug im Bereich der ästhetischen Zahnmedizin für eine zukunftsfähige Praxis bereitzustellen.

Das Curriculum ist gerade gestartet. Trotzdem haben Sie hier die Möglichkeit, sich über das Curriculum Ästhetische Zahnheilkunde zu informieren. Das nächste Curriculum ist bereits in Planung.

 

 

Basis Curriculum Implantologie

Erleben Sie einen soliden und strukturierten Einstieg in die Implantologie und Implantatprothetik auf dem aktuellsten Wissensstand. Das Hamburger Basis Curriculum Implantologie ist entwickelt worden von Praktikern für Praktiker und Sie sammeln während des Curriculums erste praktische Erfahrungen unter Anleitung.

Die Implantologie interessiert Sie? Dann finden Sie weitere Informationen und die Termine zum nächsten Curriculum hier.

Hamburger Curriculum CMD + Bruxismus

Wollten Sie schon immer verstehen, wie das Kauorgan eigentlich funktioniert? Warum manche Patienten Schmerzen haben - ohne Karies als Ursache? Diese Patienten ganz zu vermeiden ist kaum möglich - sie kommen in allen Praxen vor, auch in Ihrer! Eine spannende Alternative ist es, „richtig“ einzusteigen und jenseits der universitären Lehre den Dingen auf den Grund zu gehen. Die Zahnärztekammer Hamburg bietet dafür das erfolgreiche Hamburger Curriculum CMD + Bruxismus an.

Neu ist die Erweiterung um den Bereich von Bruxismus und Bruxismusfolgen. Alle Kurse finden in Hamburg statt, dies erleichtert Ihnen Ihre Reiseplanung. Das Hamburger Curriculum CMD + Bruxismus ist als eine Einheit konzipiert und alle Kurseinheiten sind aufeinander abgestimmt und aufgebaut. Durch praktische Übungen in kleinen Gruppen können Sie das eben gehörte auch direkt in die Praxis umsetzen. Alle Curriculums-Teilnehmer erhalten einen direkten Einstieg in die digitale Praxis CMD mit computergetützer Diagnose- und Therapieplanung. Jeder Teilnehmer hat einen eigenen PC-Trainings-Platz.

Ist CMD + Bruxismus auch Ihr Thema? Dann finden Sie weitere Informationen zum nächsten Hamburger Curriculum CMD + Bruxismus hier.

Endodontie Kompakt - Intensiv-TEAM-Fortbildung für die tägliche Praxis

Bei dieser Kursreihe Endodontie Kompakt handelt es sich um eine kurze Fortbildungsreihe, die eine Aktualisierung der täglichen endodontischen Arbeitsabläufe in der Praxis für allgemeine Zahnheilkunde ermöglicht. Dazu erfolgt eine Aktualisierung der wissenschaftlichen Grundlagen, der gegewärtigen Diagnostik und Behandlungssystematik, der ergonomischen Grundlagen und der technischen Ausstattung. Sie erhalten eine Einführung in die aktuellen endodontischen Arbeitssysteme und werden als Team zusammen mit Ihrer ZFA die Arbeitsabläufe einer endodontischen Behandlung trainieren.

Zum Abschluss werden Sie zusammen mit Ihrer ZFA die endodontische Behandlung an einem Patienten aus Ihrer Praxis unter Supervision durch die Referenten durchführen. Diese Behandlung rechnen Sie über Ihre eigene Praxis ab.

Haben wir Sie neugierig gemacht? Dann finden Sie hier die ausführliche Kursbeschreibung.

Curriculum Endodontologie

Endodontie war früher wenig attraktiv: Mit unhandlichen „Nadeln“ im unsichtbaren Bereich herumstochern und hoffen, dass die Instrumente des Zahnarztes Vorgaben folgen - und nicht umgekehrt... Neue Technologie ermöglicht eine andere Endodontie – genauer, vorhersagbarer, nachweisbar erfolgreicher!

Das erforderliche KnowHow können Sie im umfangreichen Hamburger Curriculum Endodontologie erlangen. Das neue Curriculum beginnt im Herbst 2019. Hier finden Sie alle Informationen und Termine.

 

 

Curriculum Kinderzahnheilkunde

Die Kinderzahnheilkunde hat sich im Schatten anderer Bereiche der Zahnheilkunde in den letzten Jahren enorm weiterentwickelt und ist zu einem eigenen Teilbereich der modernen Zahnheilkunde geworden. Eine wesentliche Grundlage ist die Erkenntnis, dass Kinder nicht einfach kleine Erwachsene sind, sondern anders „ticken“ und daher auch anders zu behandeln sind.

Die Zahnärztekammer Hamburg hat in Zusammenarbeit mit spezialisierten Kinderzahnärzten aus Universitätszahnkliniken und führenden Kinderzahnarztpraxen ein Curriculum Kinderzahnheilkunde entwickelt, welches erstmalig im Herbst 2017 gestartet ist.

Da das Curriculum bereits in vollem Gange ist, ist eine momentane Anmeldung nicht mehr möglich. Gerne können Sie sich aber über das laufende Curriculum informieren und auf eine Warteliste für das Nächste vermerken lassen. Die Informationen finden Sie hier

Curriculum Parodontologie und peri-implantäre Erkrankungen

Parodontologie einst: Zahnfleisch blutet, der Patient putzt nicht wirklich, aber schwört das Gegenteil. Es wird nicht wirklich besser. Und allen schwant, das kann insgesamt nicht gesund sein. Heute geht viel mehr. Um dieses Wissen in Ihre Praxis zu bringen haben wir das Hamburger Curriculum Parodontologie und peri-implantäre Erkrankungen entwickelt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann finden Sie weitere Informationen zu diesem Curriculum hier.

Curriculum Stressmedizin für Zahnärzte

"Lernen mit Kopf, Herz und Hand" (Pestalozzi)

Unter dieser Überschrift startet im November das neu konzipierte Curriculum Stressmedizin für Zahnärzte unter der Moderation von Herrn Prof. Ulrich T. Egle aus Freiburg.

Ärzte werden mehrfach aus unterschiedlichen Perspektiven mit dem Thema Stress konfrontiert. Neue Erkenntnisse der psychosomatischen Stressforschung zeigen, dass Stressverarbeitung ganz wesentlich über unsere Gesundheit, unser Risiko für zahlreiche Krankheiten bis hin zu unserer Lebenserwartung entscheiden.

Welche Möglichkeiten es zur Stressverarbeitung gibt und weitere Informationen finden Sie hier

Kontakt

Kassenzahnärztliche Vereinigung Hamburg

Katharinenbrücke 1 | 20457 Hamburg

Zahnärztekammer

Weidestraße 122b | 22083 Hamburg