Offizielle Webseite der Kassenzahnärztlichen Vereinigung und der Zahnärztekammer Hamburg

Das Portal für Zahnärzte
und Praxisteam
Information der Zahnärztekammer Hamburg

6. DH-Kurs in Planung

Liebe Interessentinnen,

wir freuen uns über Ihr Interesse an einer Aufstiegsfortbildung zur Dentalhygienikerin. Im Folgenden möchten wir Ihnen den Ablauf der Fortbildung vorstellen.

Aktuell können wir noch keinen neuen Starttermin für den 6. DH-Kurs benennen. Bitte achten Sie auf unseren Newsletter und die Ankündigung im Fortbildungsheft der Zahnärztekammer Hamburg&NFI. Newsletter abonnieren? Senden Sie uns bitte eine Mail.

Hier finden Sie geltende Rahmenprüfungsordnung der ZÄK, Rechtsvorschrift&Fortbildungsordnung DH.

Ablauf

Bisheriger Ablauf

Coaching

Dem eigentlichen Start des DH-Kurses geht ein Coaching voraus, welches Voraussetzung zur Teilnahme des Kurses ist. Dabei werden die Teilnehmerinnen in der Handhabung der Handinstrumente als auch der maschinellen Instrumentierung kalibriert; eine Patientendokumentation wird vorgestellt. Des Weiteren wird die Erstellung intraoraler Fotos vermittelt und es erfolgt die Einweisung in den Paro-Status.

Abschnitt 1: Theorie und Vorklinik

  • Die ersten zwei Kurs-Wochen vollverschult am NFI
  • Mo-Fr (8:00-17:00 Uhr) 4 Wochen gruppenweise Patientenpraktikum
  • Mo-Mi unter Begleitung einer Parodontologin sowie zweier Dentalhygienikerinnen
  • Do-Sa vollverschulter Unterricht jeweils von 8:00-17:00 Uhr für alle Kursteilnehmerinnen am Institut mit anschließender Abschlussprüfung des theoretischen Teils.
  • Erfahrene Dozenten gewährleisten eine umfangreiche Wissensvermittlung

Abschnitt 2: Klinik

  • Circa drei Monate sind die Teilnehmerinnen des Kurses in der eignen Praxis tätig und dokumentieren die Behandlung ihrer Doku-Patienten in einem Testat-Heft. Hier wird ausdrücklich auf die erforderliche Unterstützung des Praxisinhabers hingewiesen. Es sollten fünf PAR-Patienten behandelt und dokumentiert werden.
  • Monatliches Coaching am NFI (donnerstags bzw. freitags in Gruppen) zur Patientenfallbesprechung sowie Lesen und Interpretieren wissenschaftlicher Texte in Begleitung einer Parodontologin.

Abschnitt 3: Repetitorium und praktische Prüfung

  • Repetitorium
  • Prakt. Prüfungen

Abschlussprüfung

  • Schriftliche Abschlussprüfung
  • Praktische Abschlussprüfung in Gruppen mit anschließendem Fachgespräch
  • Zeugnisübergabe und Abschlussfeier

Zugangsvoraussetzungen

Alle Informationen hierzu finden Sie unter dem Menüpunkt Fortbildungsordnungen/Rechtsvorschriften.

Informationsveranstaltung

Auf Einladung von Herrn Prof. Dörfer/Dr. Carsten Ehm (Institutsleiter des NFI) findet nach Terminierung eine Informationsveranstaltung statt. Die Teilnahme zusammen mit Ihrem unterstützenden Arbeitgeber ist wünschenswert, da die Organisatoren Inhalte und Abläufe der Aufstiegsfortbildung vermitteln sowie Unterlagen, Stundenpläne und Gruppeneinteilungen übergeben werden.

Bisherige Kosten

Kursgebühr in 2017/2018: 8.150,00 € (inkl. Verpflegung an Samstagen)
Material und Instrumente: ca. 850,00 €
Prüfungsgebühr: 400,00 €