Offizielle Webseite der Kassenzahnärztlichen Vereinigung und der Zahnärztekammer Hamburg

Das Portal für Zahnärzte
und Praxisteams
Information der Zahnärztekammer und der KZV Hamburg

5 Jahre Stammtisch „Junge Zahnärzte“

„Wir sind vier Assistenzzahnärztinnen, die sich gerne mit Euch in ungezwungener Atmosphäre austauschen und vernetzen möchten. Daher veranstalten wir am Mittwoch, den 02. Juli 2014 den ersten Assistentenstammtisch 2014 in Hamburg im Café May in der Alsterdorfer Straße.“

Mit dieser Einladung fing vor 5 Jahren alles an. Wir, (einige Nachnamen haben sich mittlerweile geändert) Elisabeth Häußler, Kathleen Menzel, Laura-K. Pauli und Kristina Tuczinski, damals gerade mit dem Examen fertig und teilweise neu nach Hamburg gezogen, wollten uns in regelmäßigen Abständen mit Kollegen in netter Umgebung zur fachlichen Fortbildung, zur Information über relevante Themen oder einfach nur zum geselligen Austausch treffen.

Wir starteten mit dem Titel „Assistentenstammtisch“. Tauften diesen aber schnell nach dem ersten Treffen auf „Junge Zahnärzte“ um, da wir aber merkten, wie rasch die Assistenzzeit vorbei geht und wir nicht nur Assistenten, sondern alle jungen Zahnärzte, egal ob Assistenten, Angestellte oder Selbstständige ansprechen wollten – also jeden, der jung ist oder sich jung fühlt. Daher zogen wir keine Altersgrenze, so dass durchaus auch erfahrene Kollegen zu uns kamen. Die Bezeichnung „Stammtisch“ behielten wir bewusst bei, da wir immer sehr viel Wert auf den kommunikativen, geselligen Teil und die Zeit zum Austauschen gelegt haben.

Heute können wir eine positive Bilanz ziehen und freuen uns, dass der Stammtisch so gut angenommen wurde und wird. Mittlerweile fand im September unser 19. Stammtisch statt. Seit der Gründung gab es 3-4 Veranstaltungen im Jahr mit teilweise 30-40 Teilnehmern. Als Veranstaltungsort sollten es ansprechende und abwechslungsreiche Locations sein. Wir trafen uns beispielsweise häufig im Brauhaus Altes Mädchen in der Schanze, im Café Borchers in Eppendorf, auf dem Weihnachtsmarkt, im Anno 1905 und auf der Dachterrasse der Deutschen Apotheker-und Ärztebank.

Unsere Themen waren immer breit gestreut. Neben fachlichen Themen wie der Implantologie, PA-Chirurgie, CMD und Alterszahnheilkunde, gab es Vorträge über die Abrechnung, Mitarbeiterführung, Fremdkapital-MVZ, Niederlassung und zur Altersvorsorge, um nur einige zu nennen. Aber es gab auch den ein oder anderen Stammtisch bewusst ohne Referent – nur zum Kennenlernen.

Besonders gefreut hat uns, dass alle Referenten gerne und ohne Honorar zugesagt haben, weil es ihnen ein Anliegen war, ihr Wissen und ihre Erfahrung an junge Kollegen weiterzugeben. Unser Dank geht daher an die Referenten, an die apoBank, die die Idee unseres Stammtisches von Anfang an begrüßt und finanziell gefördert hat und an die Zahnärztekammer, die uns ebenfalls von Beginn an organisatorisch und mit Anregungen und Berichten über unsere Aktivitäten unterstützte.

Wir haben für den Stammtisch eine Facebook Gruppe gegründet, in der wir uns mit mittlerweile über 600 jungen Kollegen austauschen können. Noch nicht dabei? Dann gerne anmelden: www.facebook.com/groups/223745704487955/ Und wo finde ich die nächste Veranstaltung? In der Facebookgruppe oder auf der Seite „Junge Zahnärzte“ unter www.zahnaerzte-hh.de. Schaut doch einfach beim nächsten Stammtisch vorbei: Wir freuen uns Euch kennenzulernen!

Dr. Kathleen Menzel für die vier Organisatorinnen des Stammtisches