Offizielle Webseite der Kassenzahnärztlichen Vereinigung und der Zahnärztekammer Hamburg

Das Portal für Zahnärzte
und Praxisteam

20.06.2016: Bundesverdienstkreuz 1. Klasse für Prof. Dr. Wolfgang Sprekels

Gesundheitssenatorin Prüfer-Storcks überreichte Auszeichnung an den langjährigen Präsidenten der Zahnärztekammer Hamburg

Der Bundespräsident verleiht dem langjährigen Präsidenten der Zahnärztekammer Hamburg, Prof. Dr. Wolfgang Sprekels, das Bundesverdienstkreuz 1. Klasse für dessen langjähriges herausragendes Engagement in der zahnärztlichen Selbstverwaltung. Hamburgs Gesundheitssenatorin Cornelia Prüfer-Storcks wird dem Zahnmediziner die Auszeichnung im Rahmen einer Feierstunde überreichen.

„Über 40 Jahre war Professor Sprekels mit großem Einsatz in den Gremien der zahnärztlichen Selbstverwaltung aktiv. Er hat in Hamburg wie auch auf nationaler und internationaler Ebene zahlreiche wichtige Erfolge erzielt und dabei stets sowohl die Interessen seines Berufsstandes wie auch die der Patientinnen und Patienten vertreten. Dieses herausragende Engagement verdient unsere besondere Anerkennung“, sagte Hamburgs Gesundheitssenatorin Cornelia Prüfer-Storcks.

Seit 1972 hat sich Prof. Dr. Wolfgang Sprekels in zahlreichen Gremien des zahnärztlichen Kammerwesens engagiert. Er war von 1987 bis 2015 Präsident der Zahnärztekammer Hamburg, 19 Jahre lang Vizepräsident der Bundeszahnärztekammer und wirkte 17 Jahre im Vorstand des Europäischen Zahnärzteverbandes „Council of European Dentists“, davon 6 Jahre als Vizepräsident. Darüber hinaus bekleidete er unter anderem 28 Jahre den Vorsitz der Landesarbeitsgemeinschaft zur Förderung der Jugendzahnpflege in Hamburg (LAJH).

Ausgehändigt wurde das Verdienstkreuz 1. Klasse des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland im Rahmen einer Feier für geladene Gäste 
am Montag, 20. Juni 2016, im Hamburger Rathaus.

Gesundheitssenatorin Cornelia Prüfer-Storcks und Prof. Dr. Wolfgang Sprekels